Schmetterlinge im Bauch.

Eine Tour durch Hamburg für Verliebte. Mit dem HaspaJoker im Gepäck.


Florian Bartsch
Schmetterlinge im Bauch.

Blumen am Valentinstag kann jeder. Mit einem Tag wie diesem schenkst Du ein Kribbeln im Bauch und gemeinsame Erinnerungen. Und sparst mit Deinem HaspaJoker Konto noch so manchen Euro.

Erdbeeren und Champagner
am Morgen.

Morgens gleich zum Brunch oder Buffet ins Café bedeutet erst einmal Anziehen, Zähneputzen, Aufbrezeln, Hingehen, freien Tisch finden … viel zu viel Stress für den Tagesstart. Lieber zuhause im Bett frühstücken. Oder, wenn die Anziehungskraft der Sonne zu stark ist, draußen an Alster, Elbe und Co.

Was aber für einen prickelnden Start in den Tag in keinem Fall fehlen sollte: Erdbeeren und Champagner. Der hohe Vitamin-C- und Zink-Gehalt von Erdbeeren steigert die Libido – ein fein perlender Champagner macht jeden Alltag zum Festtag und regt in moderaten Mengen die Durchblutung an.

Ein fein perlender Champagner macht jeden Alltag zum Festtag und regt in moderaten Mengen die Durchblutung an.

An diesen öffentlichen Plätzen in Hamburg lässt es sich romantisch in den Tag starten:

  • Alsterpark / Alte Rabenstraße 1
    Prädestiniert für ein Frühstück im Freien: die Außenalster (z.B. Alsterpark / Alte Rabenstraße 1).
  • Zwischen Elbchaussee und Hochrad
    Im schützenden Schatten mächtiger Bäume am schönsten: der Jenischpark (zwischen Elbchaussee und Hochrad).
  • Besonders pittoresk: der Japanische Garten
    Zentrale Lage, vielfältige Perspektiven. Und jede Menge freie Holzstühle: Planten un Blomen (besonders pittoresk: der Japanische Garten).
  • Zwischen Alter Schwede und Hindenburgpark
    Warmer Sand, plätschernde Wellen und dicke Pötte (Hans-Leip-Ufer zwischen Alter Schwede und Hindenburgpark).
  • Mit der Fähre 64 ab Teufelsbrück
    Ehemalige Bauplätze für Schiffe, seit 2006 ein ideales Picknick-Ziel: der Rüschpark (mit Fähre 64 ab Teufelsbrück).

Tipp: Solltet Ihr die Wiese im Sonnenschein den eigenen vier Wänden vorziehen, gehören mindestens zwei filigrane Gläser sowie eine Decke und zwei Kissen ins Gepäck. Niemand speist gern auf blankem Boden.

Ein Gentleman genießt und …
rudert.

Hamburg ist eine Wasserstadt. Und kann vom Wasser aus am besten genossen werden. Und außerdem: Schon einmal versucht, sich im Stehen auf einem schwankenden Boot zu küssen? Mit bereits erwähntem Champagner im Blut? Das kann dem Tag eine feuchtfröhliche Wendung geben. No risk, no love.

Ein Ruderboot mietet Ihr am besten am Stadtparksee von Hamburgs schönster Bootsvermietung. Von dort aus die Liebste durch die Kanäle bis zur Binnenalster rudern, einmal unter der Fontäne durch – Handtuch nicht vergessen – und zum Ableger zurück und das Gentleman-Konto ist wieder bis zur hohen Kante aufgefüllt.

Hamburg ist eine Wasserstadt. Und kann vom Wasser aus am besten genossen werden.

Der Weg ist das Ziel?
Von wegen!

An den meisten Tagen im Jahr sind wir ja irgendwie vernünftig. Aber nicht an einem Tag, um die Liebe zum Bleiben zu bewegen. An diesem Tag soll es Motivation genug sein, sich auf den gefahrvollen Weg durch die pulsierende Metropole zu machen, um sich an einem besonderen Ort in Hamburg zu küssen und direkt wieder zum nächsten Kuss-Spot abzuschwirren. Wenn’s sein muss auch mit vielen Selfies als Beweisstücken, aus denen man – sozusagen als Kirsche auf dem Liebeskuchen – schöne Erinnerungen gestalten und verschenken kann.

Hier sind einige passende Ziele für eine „Tour de Kuss“:

  • Bunthäuser Spitze in Moorwerder
    Hamburgs kleinster Leuchtturm steht dort, wo sich Ober- und Unterelbe teilen: an der Bunthäuser Spitze in Moorwerder.
  • Tägl. von 10 bis 17 Uhr geöffnet
    544 Stufen, 123 Meter hoch: Hamburgs höchste Aussichtsplattform im Turm der Petri-Kirche (tägl. von 10 bis 17 Uhr).
  • In der Hindenburgstraße 1b in Hamburg.
    Die 40 Meter hohe Plattform ist derzeit gesperrt, aber ansonsten geöffnet, wenn im Kuppelsaal das Weltall erklärt wird: das Planetarium (Hindenburgstraße 1b).
  • Alter Elbtunnel
    Verbindet Landungsbrücken und Steinwerder in einer Tiefe von 24 Metern: der Alte Elbtunnel (St. Pauli Landungsbrücken).
  • Tankweg in Waltershof
    Ausblick über die Containerterminals Burchard- und Eurokai auf die Köhlbrandbrücke: der Tankweg in Waltershof.

Ok, all diese Orte an einem Tag zu besuchen, klingt nach Arbeit, wenn Ihr Euch nicht mit dem Auto den halben Tag durch den Verkehr quälen möchtet. Ein StadtRAD zu mieten, ist dafür eine frischluftige Alternative. In jedem Fall setzt Ihr so überall in Hamburg Kussmarken, an die Ihr Euch auch viel später noch erinnern werdet. Und da so eine Tour jede Menge Kalorien verbraucht, solltet Ihr zwischendurch wieder Kraft tanken.

Kiss by Chocolate. Oder mit Mango-Limetten-Vinaigrette.

Das Vapiano fällt einem eher nicht als erster Anlaufpunkt für waschechte Romantiker ein, aber ein Vorteil ist, dass eine der derzeit fünf Hamburger Filialen bestimmt in der Nähe ist, wenn der Heißhunger kommt. Und es muss ja nicht immer Pizza oder Pasta sein. Zwei rasante Espresso und dazu je eine Crema di Fragola, ein Tiramisù oder einmal Death by Chocolate und die nächste Station auf der „Tour de Kuss“ kann kommen.

Lebe, bis Du satt geküsst und des Trinkens müde bist.

Gotthold Ephraim Lessing

Wer so ein Zitat in seine Speisekarte packt, passt perfekt zu einem Tag, der die Liebe zum Bleiben bewegen soll. Das Restaurant Alte Liebe im Kaispeicher b bietet täglich frischen Fisch nach Fang. Und eine Karte, die durch den Magen geht.

Favorit für einen genussvollen Start in die Abendstunden: Aperol Spritz als Starter und ofenfrisches Brot mit Oliven Meersalz und Öl als Starter und dann ein Carpaccio mit Parmesan und Rucola mit einem trockenen Spätburgunder Rosé. Wenn die reizende Begleitung ergänzend dazu noch die Garnelen mit Kaiserschoten, Paprika und eben jener Mango-Limetten-Vinaigrette bestellt, ist das Tischlein für einen sinnlichen Schmaus zum Sonnenuntergang gedeckt.

Zwei rasante Espresso und dazu je eine Crema di Fragola im Vapiano und Hamburg kann kommen.

Wenn es Nacht wird in Hamburg.

Nach einem kulinarischen Happy End ist es Zeit, die Nacht einzuläuten. Am besten im El Tequito am Fischmarkt mit einem frischen Drink an den Lippen – einem Strawberry Daiquiri mit pürierten, frischen Erdbeeren (da sind sie wieder, die Erdbeeren) und einem „Classic Margarita“, denn Tequila ist nicht das Nationalgetränk melancholischer Indianer sondern das Lieblingsgetränk von Aphrodites heimlichem Liebhaber. Wie auch immer.

Der Tag der Liebenden ist vorbei. Oder beginnt gerade erst. Das liegt bei Euch.

Klassiker unter sich: Strawberry Daiquiri, Classic Margarita und Co.

Ein perfekter Tag fürs Portemonnaie.

Hamburg // Inspiration // HaspaJoker App

Ok, so ein perfekter Tag schlägt sich auf jeden Fall im Kontostand nieder. Nichtsdestotrotz – wer als HaspaJoker premium Kunde den Joker für einen Tag wie diesen zieht, spart …

mehr als 60 €.

Hamburg // Inspiration // HaspaJoker App

Diese und alle weiteren Vorteilsangebote habt Ihr mit der HaspaJoker App auch unterwegs immer in der Tasche.

HaspaJoker Kunde ohne App?
Das kann man ändern:

Noch kein HaspaJoker Kunde?
Dann geht’s hier lang: Girokonto eröffnen

Vielleicht interessiert auch: